Autor: <span>JoSiNil</span>

Uncategorized

Impressionen aus Cadaques – Spanien

Im Mai/Juni 2022

Wir haben uns kurzfristig dazu entschlossen für ein paar Tage nach Cadaques (Costa Brava) zu fahren. Hier sind einige Impressionen von dieser wunderschönen Stadt.

Das ehemalige Fischerdorf ist heute ein beliebtes Ausflugsziel von Touristen und in den Sommermonaten sehr voll. Blick auf die gotische Kirche Santa Maria wie sie auch schon von Salvador Dali gemalt wurde.

Port Lligat, hier hat der Maler Salvador Dali gewohnt und sein Haus kann besichtigt werden. https://www.salvador-dali.org/ca/museus/casa-salvador-dali-de-portlligat/

Die Bucht von Port Lligat

Eine sehr felsige Küstenlandschaft

Blick zum Cap Creus, links im Bild  –  auf dem Weg zum Cap

seltsame Felsformationen gibt es viele

eine der wunderschönen Buchten am Cap Creus

CADAQUES am Abend und bei Nacht

In Cadaques gibt es das libanesische Restaurant El Barroco und schon am Eingang glaubt man einen botanischen Garten zu betreten und innen ist die Ausstattung  einzigartig und die Küche ist Spitze. Auch Salvador Dali war hier zu Gast und hat sich verewigt.

Der Eingang zum Restaurant

Der „Garten“ des Restaurants

Der Innenraum ist schon für sich betrachtet ein halbes Museum

eine „erlesene“ Sammlung von allerlei Instrumenten

ein typischer Vorspeisenteller

Ein Tagesausflug zur „Gorges de Calamus“ und zu den imposanten Burgen der Katharer im nahe gelegenen Frankreich rundete unseren Aufenthalt ab.

Der Eingang der Schlucht und die Eremitage mit ihrer Grottenkirche. Oberhalb sieht man die Strasse die in die Schlucht führt.

Blick in die Grotte

die Strasse hat es in sich, seitlich und in der Höhe schmal

Die Burg Quéribus thront in imposanter Lage und in 728m Höhe auf einer Bergspitze in der Nähe des Dorfes Cucugnan, nordwestlich von Perpignan auf einer Höhe von 728 m. Sie wurde 1020 erstmalig erwähnt.

Die Burg Peyrepertuse ist die grösste Felsenburg mit einer Gesamtfläche von 7000 m² und die größte Festungsanlage der Katharer in einer Höhe von ca. 800 m.

Die obere Burg

Es ist kaum vorstellbar wie man auf so ausgesetzten Felsen solche Burgen bauen konnte. Und es gibt in der Gegend noch einige mehr von diesen Katharerburgen und alle sind in extremer Lage gebaut. Man kann diese Burgen mit dem Auto erreichen, Parkplätze sind vorhanden aber man muss dann schon noch einige Höhenmeter zu Fuss überwinden um an die Burg zu kommen.

Das waren nun unsere Impressionen vom Ausflug nach Cadaques und Frankreich.